1. Damen: Starke Aufholjagd sichert drei Punkte

0 Erstellt von am So, 02 Oktober 2016, 12:58

Gotha – Verstärkt durch die beiden Neuzugänge Jane Hoffmann und Beate Brabetz traten die VV70 Damen vergangenen Samstag in Gotha zum dritten Auswärtsspiel der Saison an.

Der Start ins Spiel war richtungsweisend und verdeutlichte den Südthüringerinnen eindrücklich, dass ihnen eine sehr starke Abwehrmannschaft gegenüber stand. Viele Bälle, die man schon am Boden glaubte, kratzten die flinken Gothaerinnen wieder hoch. So wogte das Spiel bis zum Stand von 9:9 ausgeglichen hin und her. Doch dann erschwerten Unstimmigkeiten und vor allem Ungenauigkeiten auf der Meininger Feldhälfte den Spielaufbau, sodass Gotha bis auf neun Punkte (12:21) davon zog. Davon sichtlich motiviert schwang sich Ilka Erdmann zu einer Aufschlagserie auf, die den Grundstein für den hart erkämpften Satzgewinn zum 26:24 legte.

Auch der zweite Satz begann sehr ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen (14:14). Doch obwohl Jane Hoffmann nun erfolgreicher im Angriff agierte und starke Punktgewinne feierte, gerieten die Damen um Kapitän Anja Ender erneut in Rückstand (17:21) und hatten sogar Satzball gegen sich (22:24). Dieser konnte nicht nur abgewehrt werden, sondern wurde sogar gekontert und Gotha stand nun erneut trotz zweier Auszeiten ohne Satzgewinn da (26:24).

Der Hergang des dritten Satzes ähnelte zur Freude der mitgereisten Anhänger aus Südthüringen nicht den ersten beiden. Die taktischen Vorgaben von Coach Christoph Schreiber wurden nun besser umgesetzt, sodass der VV 70 selber vorlegen konnte. Über die Stationen 12:8 und 20:13 sicherte Uli Mäder mit ihrem Block den ersten Matchball. Danach schritt sie selbst zum Aufschlag und beendete den Satz mit einem direkten Punkt zum verdienten 25:15.
Auch wenn das 3:0 als Endergebnis zufriedenstellend ist, so haben vor allem die ersten beiden Sätze noch deutlich gezeigt, an welchen Elementen die Schreiberlinge in den nächsten Wochen noch feilen müssen, um gegen angriffsstärkere Gegner bestehen zu können.

Spieler: Ender, Ilgen, Erdmann, Stübig, Brabetz, Hoffmann, Mäder, Wilhelm, Heymel, Kämpfer, Störmer

Verfasst von

Kommentare nur für Mitglieder sichtbar.