Mit drei Punkten im Gepäck zurück aus Dresden

Gegen den Dresdner SSV II mussten sich die Damen um Kapitänin Ender im ersten Spiel der Saison noch mit einem glatten 0:3 (-18;-16;-15) geschlagen geben. Doch bereits am Sonntag lief es gegen den VC Olympia Dresden II SSR besser und nach nervösem Start behielt man beim 3:1 (-19;25-19;25-23;25-10) die sichere Oberhand.

Auftakt mit Sachsen-Doppel

 Endlich legen die Werranixen wieder los! Der VV 70 Meiningen vollzieht seinen Saisonauftakt in der Volleyball-Regionalliga Ost am kommenden Wochenende. Zum Saisonauftakt reisen die Mädels von Trainer Christoph Schreiber nach Dresden. Dort treffen sie am Samstag in der Sporthalle am Sportgymnasium um 20 Uhr auf den Dresdner SSV II. An gleicher Stelle folgt am Sonntag ab 12 Uhr das Duell mit dem VCO Dresden.

Der Anfang ist gemacht!

Der Trainingsauftakt der VV 70 Damen war bereits vor 14 Tagen. Seitdem hält zunächst überwiegend Athletiktrainer Günter Fleischmann das Heft in der Hand, um die Volleyballerinnen für die kommende Spielzeit konditionell auf’s richtige Gleis zu setzen.

 

Neuigkeiten

Auftakt mit Sachsen-Doppel

0 verfasst von am Fr, 16 September 2016, 16:31
Ein Doppelspieltag steht für die Damen des VV 70 Meiningen zum Auftakt der neuen Spielzeit in der Volleyball-Regionalliga auf dem Programm. Sie treten am Samstag und Sonntag in Dresden an....
Weiterlesen

Pokalfinale

0 verfasst von am So, 17 April 2016, 12:43
David gegen Goliath hieß es in den verschiedenen Ankündigungen. Zwei Spielklassen trennten die Finalteilnehmer des Thüringenpokals 2016. Während der Zweitligist SWE Volleyteam I als Vizemeister den Weg in die 1. Bundesliga gehen wird, werden beim Regionalligavierten kleinere Brötchen gebacken. „Wir wollen den Favoriten ärgern, uns im letzten Saisonspiel noch einmal als Mannschaft präsentieren und ein gutes Spiel abliefern, nicht vollkommen Continue Reading...
Weiterlesen

Wieder kein Tie-Break

0 verfasst von am Mi, 13 April 2016, 16:44
3:1 waren die Damen des VV 70 dem Dresdner SSV II am vergangenen Samstag im letzten Spiel der Saison unterlegen. Damit untermauerten die Gastgeberinnen ihre starke Aufstiegssaison und sicherten sich den zweiten Tabellenplatz vor den Damen der LE Volleys. Und diese Tatsache zeigt auch, welch starke Saison die Damen von Coach Christoph Schreiber gespielt haben. Trotz des frühen Ausfalls von Leistungsträgerin Ilka Erdmann schwang sich die Mannschaft zu insgesamt 12 Siegen auf. Einer davon gelang eben gegen den Vizemeister....
Weiterlesen

Finale, oh oh oh

0 verfasst von am So, 20 März 2016, 17:41
Nachdem der Heimspielabschluss der noch laufenden Saison mit einer glatten 3:0-Niederlage nicht wirklich nach den Wünschen des VV 70 verlief, zogen sie am darauffolgenden Sonntag ins Finale des Thüringer Landespokals ein....
Weiterlesen

Pflicht und Schatten

0 verfasst von am Mi, 17 Februar 2016, 21:42
Der VV70 Meiningen schlägt das Tabellenschlusslicht, den VC Gera I, und die Damen des SV 1860 Oberweißbach im Thüringenpokal-Viertelfinale jeweils mit 3:0....
Weiterlesen

Auswärtsniederlage in Erfurt (1:3; 20:25; 19:25; 25:22; 17:25)

0 verfasst von am Mo, 18 Januar 2016, 20:27
Mit dem Ziel auch das zweite Thüringenderby des neuen Jahres zu gewinnen, fuhren die Damen des VV 70 am Samstag nach Erfurt. Die beiden Mannschaften kennen sich seit Jahren, sodass man um die jeweiligen Stärken und Schwächen weiß. Dass mit Beate Brabetz und Jana Illiger gleich zwei 2. Bundesliga-erfahrene Spielerinnen am Netz gegenüber stehen würden und diese das Gerüst der Continue Reading...
Weiterlesen

Mit einem Sieg in die Rückrunde

0 verfasst von am Do, 07 Januar 2016, 15:04
Der Spielplan sieht zu Beginn der Rückrunde gleich vier Auswärtspartien für den VV 70 vor. Umso überraschter war die Mannschaft ob der Unterstützung einer kleinen Fangruppe, die den Weg am Samstagabend nach Weimar auf sich nahm. Diese sah einen schnellen und in dieser Höhe vollkommen verdienten 3:0-Sieg (25:20, 25:13, 25:10)....
Weiterlesen

Meiningerinnen zu Hause weiter unbesiegt

0 verfasst von am Mi, 09 Dezember 2015, 23:05
Die Heimaufgabe gegen die Talente vom VCO Dresden lösten die Damen des VV 70 Meiningen in der Volleyball-Regionalliga trotz des typischen Hängers erfolgreich. Am Ende stand ein 3:1-Erfolg. Meiningen – Nach einem freien Wochenende begann mit dieser Begegnung für die Werranixen die “sächsische Vorweihnachtszeit”. Am Ende der Partie stand ein verdienter 3:1-Sieg (26:24; 18:25; 27:25; 25:12) zu Buche....
Weiterlesen

Das Gesetz der Serie 

0 verfasst von am Mo, 07 Dezember 2015, 14:47
Der VV 70 Meiningen erkämpfte beim letzten Auswärtsspiel des Jahres einen Punkt (2:3; 25:23, 16:25, 18:25, 25:21, 13:15) und bleibt damit in der Tabelle vor den Gastgebern....
Weiterlesen

Zwei glatte Siege

0 verfasst von am Mo, 30 November 2015, 22:53
VV 70 Meiningen – SV Borna 3:0 (25:16, 25:16, 25:17) Die Volleyballerinnen des VV 70 Meiningen gestalteten am Samstag den zweiten Teil ihres vier Heimspiele umfassenden Auftaktprogrammes in der Regionalliga Ost erfolgreich. Klassenerhalt lautet in diesem Jahr das Ziel der Sächsinnen, während sich die Südthüringrinnen fest in der oberen Tabellenhälfte etablieren wollen. Der Anfang ist gemacht und hätten sich die Continue Reading...
Weiterlesen